HOME
NOTFALL
Notfall Telefonnummern
Sanität144
Polizei117
Feuerwehr118
Europäischer Notruf112
tox info suisse145
Dargebotene Hand143
Spitäler Schaffhausen
Notfallzentrum +41 52 634 34 00
Gebärabteilung+41 52 634 23 25
Gynäkologie+41 52 634 83 13
Psychiatriezentrum +41 52 634 34 34
KONTAKT
Kliniken / Zentren / Fachbereiche
Auflistung von A bis Z
Adipositaszentrum
Akut-Geriatrie
Allgemeinchirurgie/Viszeralchirurgie
Allgemeine Innere Medizin
Ambulante kardiale Rehabilitation
Ambulante pulmonale Rehabilitation
Anästhesie
Angiologie
Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte
Beckenbodenzentrum
Beratungsstelle Demenz
Blutspendezentrum
Brustzentrum
Dermatologie
Endokrinologie/Diabetologie
Endometriosezentrum
Ergo- und Aktivierungstherapie
Ernährungsberatung /-therapie
Erwachsenenpsychiatrie
Gastroenterologie
Geburtenabteilung
Geburtshilfe und Pränataldiagnostik
Gefässchirurgie
Geriatrische und neurologische Rehabilitation
Geschützte Übergangspflege
Gynäkologie
Gynäkologie (Jugendsprechstunde)
Gynäkologische Onkologie
Handchirurgie
Handtherapie
HNO Klinik
Human Resource Management
Intensivmedizin
Intensivpflegestation
Kardiologie
Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst
Klinik für Innere Medizin
Logopädie
Medizinische Trainingstherapie
Memory Klinik
Muskuloskelettale Reha Bewegungsapparat
Nephrologie
Neurologie
Notfall für Frauen
Notfall für Kinder und Jugendliche
Notfallpraxis
Notfallzentrum
Onkologie
Operative Disziplinen
Orthopädie
Pädiatrie/Neonatologie
Pflege Kantonsspital
Pflege Notfallzentrum
Pflege Operationssaal
Pflege Psychiatrie
Pflege Wochenbett
Physiotherapie
Pilates
Plastische Chirurgie
Pneumologie & Schlafmedizin
Psychiatrische Langzeitpflege
Radiologie und Nuklearmedizin
Rettungsdienst
Rheuma, Geriatrie und Rehabilitation
Rheumatologie
Schmerzgruppe
Schmerztherapie
Schwangerschaft
Senologie/Brustsprechstunde
Sozialdienst
Spezialisierte somatische Langzeitpflege
Spitalapotheke/Klinische Pharmazie
Spitaldirektion
Spitalhygiene
Spitalleitung
Spitalrat
Übergangspflege
Unfallchirurgie/Traumatologie
Unternehmenskommunikation
Urogynäkologie
Urologie
Viszeralchirurgie
Zentrallabor
A
A
A

Therapien

Ambulante kardiale Rehabilitation

Sie sind wegen Herz-Kreislauf-Problemen stationär in Behandlung und schliessen diese in Kürze ab? Sie haben Risikofaktoren, welche das Auftreten von Herzerkrankungen begünstigen und wollen etwas dagegen unternehmen?

Ihrer Gesundheit zuliebe empfehlen wir Ihnen sehr, sich der ambulanten kardialen Rehabilitation anzuschliessen. Die Gruppe trifft sich drei Mal wöchentlich zum Trainieren, Wandern und zu Vorträgen. Unsere Erfahrung zeigt, dass das Training alleine viel Überwindung braucht, aber in der Gruppe anspornt und Spass macht. Sie werden von speziell ausgebildeten Physiotherapeuten/-innen und Ärzten/-innen betreut. Das gibt Ihnen Sicherheit. Gemeinsam mit anderen Gruppenmitgliedern gehen Sie gegen Risikofaktoren vor. Sie sind motiviert, Ihre körperliche Leistungsfähigkeit wieder zu erlangen und zu erhalten. Sie üben gesundheitsbewusstes Verhalten und können dieses im Alltag leichter umsetzten.

Das Rehabilitationsprogramm ist von der schweizerischen Arbeitsgruppe für kardiale Rehabilitation anerkannt und wird gemäss deren Qualitätsrichtlinien durchgeführt. Deshalb werden die Teilnahmekosten von den Krankenkassen übernommen. Die Wiederaufnahme Ihrer Arbeit sollte trotz des Rehabilitationsprogrammes möglich sein.

 

Die ambulante kardiale Rehabilitation, viele Gründe sprechen dafür:

    • Ausdauer, Kraft, Koordination: Sie steigern ohne Leistungsdruck Ihre Fitness. Der Herzmuskel arbeitet sparsamer und wird belastbarer.
    • Entspannung für Körper und Seele: Sie lernen verschiedene Entspannungsmethoden kennen und können dadurch besser mit Stress umgehen.
    • Gesunde Ernährung: Sie erfahren, welche Ernährungsweise für Herz und Gefässe gut ist. Die Ernährung hilft Ihnen, Ihr Körpergewicht, das Cholesterin und den Blutdruck unter Kontrolle zu halten.
    • Nikotinstopp: Sie erhalten falls nötig Unterstützung in der Raucherentwöhnung.
    • Umfassende Informationen: Je mehr Sie über die Funktionen des Herzens, dessen Erkrankungen und der dafür verantwortlichen Risikofaktoren und Krankheitszeichen des Herzens wissen, desto besser gelingt es Ihnen, Ängste abzubauen. Deshalb sind neun Vorträge von Ärzten/-innen und Therapeuten/-innen ein wichtiger Bestandteil des Programms. Angehörige sind dazu ebenfalls eingeladen.

 

Flyer "Ambulante kardiale Rehabilitation"

Kardiologie des Kantonsspitals Schaffhausen

Patienteninformationen der Schweizerischen Herzstiftung

Vortragsreihe für Patientinnen und Patienten der ambulanten kardialen Rehabilitation

Wir verwenden Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie unsere Cookie Policy.
powered by webEdition CMS