noscript-img
CORONA
NOTFALL
Notfall Telefonnummern
Sanität144
Polizei117
Feuerwehr118
Europäischer Notruf112
tox info suisse145
Dargebotene Hand143
Spitäler Schaffhausen
Notfallzentrum +41 52 634 34 00
Gebärabteilung+41 52 634 23 25
Gynäkologie (Zentrale)+41 52 634 34 34
Psychiatriezentrum +41 52 634 34 34
KiSH – Abklärung u. Krisenintervention+41 52 634 73 77
KONTAKT
Kliniken / Zentren / Fachbereiche
Auflistung von A bis Z
Abklärungs- und Kriseninterventionsstelle (KiSH)
Adipositaszentrum
Akut-Geriatrie
Allgemeinchirurgie/Viszeralchirurgie
Allgemeine Innere Medizin
Ambulante kardiale Rehabilitation
Ambulante pulmonale Rehabilitation
Anästhesie
Angiologie
Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte
Beckenbodenzentrum
Beratungsstelle Demenz
Blutspendezentrum
Brustzentrum
Dermatologie
Endokrinologie/Diabetologie
Endometriosezentrum
Ergotherapie
Ernährungsberatung /-therapie
Erwachsenenpsychiatrie
Gastroenterologie
Geburtenabteilung
Geburtshilfe und Pränataldiagnostik
Gefässchirurgie
Geriatrische und neurologische Rehabilitation
Gynäkologie
Gynäkologie (Jugendsprechstunde)
Gynäkologische Onkologie
Handchirurgie
Handtherapie
HNO
Human Resource Management
Intensivmedizin
Intensivpflegestation
Kardiologie
Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst
Klinik für Geriatrie, Rheumatologie und Rehabilitation
Klinik für Innere Medizin
Logopädie
Medizinische Trainingstherapie
Memory Klinik
Muskuloskelettale Reha Bewegungsapparat
Nephrologie
Neurologie
Notfall für Frauen
Notfallzentrum
Onkologie und Hämatologie
Operative Disziplinen
Orthopädie
Pädiatrie/Neonatologie
Pflege Erwachsenenpsychiatrie
Pflege Kantonsspital
Pflege Notfallzentrum
Pflege Operationssaal
Pflege Wochenbett
Physiotherapie
Pilates
Plastische Chirurgie
Pneumologie & Schlafmedizin
Praxis für die Frau
Proktologie
Psychiatrische Langzeitpflege
Radiologie und Nuklearmedizin
Rauchstoppberatung
Rettungsdienst
Rheumatologie
Schmerzgruppe
Schmerztherapie & Palliativer Konsiliardienst
Schwangerschaft
Senologie/Brustsprechstunde
Sozialdienst Kantonsspital
Sozialdienst Psychiatriezentrum
Spezialisierte somatische Langzeitpflege
Spitalapotheke/Klinische Pharmazie
Spitaldirektion
Spitalhygiene
Spitalleitung
Spitalrat
Therapien
Übergangspflege
Unfallchirurgie/Traumatologie
Unternehmenskommunikation
Urogynäkologie
Urologie
Viszeralchirurgie
Wirbelsäulenchirurgie
Zentrallabor
A
A
A

Aktuelles aus den Spitälern

ZÜRÜCK ZUR ÜBERSICHT

Zertifizierung als Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie am Kantonsspital Schaffhausen

15.06.21
Die Klinik für Chirurgie am Kantonsspital Schaffhausen ist kürzlich erstmals als Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie zertifiziert worden. Das Qualitätslabel wurde nach aufwendigem Zertifzierungsverfahren von der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) sowie der Deutschen Herniengesellschaft (DGH) vergeben. 
Zertifizierte Hernienzentren erfüllen hohe Qualitätsansprüche auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft, die von externen Fachpersonen in regelmässigen Abständen überprüft
werden.

Hernien sind Brüche, Lücken oder Schwachstellen in der Bauchwand, durch die sich Anteile innerer Organe und Strukturen hervorwölben. Hernienleiden stellen ein grosses und wichtiges Teilgebiet der Viszeralchirurgie dar. In den letzten Jahren hat sich das Gebiet dynamisch entwickelt und es haben sich neue Operationsmethoden etabliert. An die Zertifizierung sind zahlreiche Auflagen geknüpft, die erfüllt werden müssen. So müssen pro Jahr mindestens 200 Hernienoperationen durchgeführt werden, davon mindestens 30 Narbenhernienoperationen. Es müssen speziell ausgewiesene Sprechstunden für Patienten/-innen mit Hernien angeboten werden, zudem muss die Möglichkeit für ambulanten Operationen vorgehalten werden. Auch die Ergebnisqualität wird überprüft; so dürfen beispielsweise Komplikations-, Reoperations- sowie Infektionsraten vorgegebene Werte nicht überschreiten.

"Anfang 2019 hat uns die DGH das Siegel 'Qualitätsgesicherte Hernienchirurgie' verliehen. Die nun erfolgreiche Zertifizierung zum Kompetenzzentrum zeugt von unserem konstanten Einsatz und unserer Kompetenz zu Gunsten unserer Patienten/ -innen in diesem Gebiet", erklärt der für die Zertifizierung verantwortliche Viszeralchirurge Dr. med. Stefan Kees, Leitender Arzt der Klinik für Chirurgie und Leiter des Hernienzentrums. Die Zertifizierung gilt bis im Frühling 2024, anschliessend ist wie üblich eine Rezertifizierung notwendig.

Die Spitäler Schaffhausen freuen sich über die erfolgreiche Zertifizierung, die viel Vorbereitungszeit in Anspruch genommen hat. Das Kompetenzzent rum für Hernienchirurgie am Kantonsspital Schaffhausen erfüllt damit hohe Qualitätsvorgaben und Ansprüche. Weitere Informationen zum Hernienzentrum entnehmen Sie der Homepage der Spitäler Schaffhausen.
Wir verwenden Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie unsere Cookie Policy.
powered by webEdition CMS