HOME
NOTFALL
Notfall Telefonnummern
Sanität144
Polizei117
Feuerwehr118
Europäischer Notruf112
tox info suisse145
Dargebotene Hand143
Spitäler Schaffhausen
Notfallzentrum +41 52 634 34 00
Gebärabteilung+41 52 634 23 25
Gynäkologie+41 52 634 83 13
Psychiatriezentrum +41 52 634 34 34
KONTAKT
Kliniken / Zentren / Fachbereiche
Auflistung von A bis Z
Adipositaszentrum
Akut-Geriatrie
Allgemeinchirurgie/Viszeralchirurgie
Allgemeine Innere Medizin
Ambulante kardiale Rehabilitation
Ambulante pulmonale Rehabilitation
Anästhesie
Angiologie
Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte
Beckenbodenzentrum
Beratungsstelle Demenz
Blutspendezentrum
Brustzentrum
Dermatologie
Endokrinologie/Diabetologie
Endometriosezentrum
Ergo- und Aktivierungstherapie
Ernährungsberatung /-therapie
Erwachsenenpsychiatrie
Gastroenterologie
Geburtenabteilung
Geburtshilfe und Pränataldiagnostik
Gefässchirurgie
Geriatrische und neurologische Rehabilitation
Geschützte Übergangspflege
Gynäkologie
Gynäkologie (Jugendsprechstunde)
Gynäkologische Onkologie
Handchirurgie
Handtherapie
HNO Klinik
Human Resource Management
Intensivmedizin
Intensivpflegestation
Kardiologie
Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst
Klinik für Innere Medizin
Logopädie
Medizinische Trainingstherapie
Memory Klinik
Muskuloskelettale Reha Bewegungsapparat
Nephrologie
Neurologie
Notfall für Frauen
Notfall für Kinder und Jugendliche
Notfallpraxis
Notfallzentrum
Onkologie
Operative Disziplinen
Orthopädie
Pädiatrie/Neonatologie
Pflege Kantonsspital
Pflege Notfallzentrum
Pflege Operationssaal
Pflege Psychiatrie
Pflege Wochenbett
Physiotherapie
Pilates
Plastische Chirurgie
Pneumologie & Schlafmedizin
Psychiatrische Langzeitpflege
Radiologie und Nuklearmedizin
Rettungsdienst
Rheuma, Geriatrie und Rehabilitation
Rheumatologie
Schmerzgruppe
Schmerztherapie
Schwangerschaft
Senologie/Brustsprechstunde
Sozialdienst
Spezialisierte somatische Langzeitpflege
Spitalapotheke/Klinische Pharmazie
Spitaldirektion
Spitalhygiene
Spitalleitung
Spitalrat
Übergangspflege
Unfallchirurgie/Traumatologie
Unternehmenskommunikation
Urogynäkologie
Urologie
Viszeralchirurgie
Zentrallabor
A
A
A

Medizinische Trainingstherapie (MTT)

Aktiv durch das Leben

In der Medizinischen Trainingstherapie können Patientinnen und Patienten und Kunden aller Altersgruppen trainieren – als Patientin nach einer Verletzung oder einer Erkrankung profitieren Sie besonders vom medizinischen Fachwissen unserer Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten.
Hauptkapitel
KONTAKT
Kantonsspital
Medizinische Trainingstherapie
Geissbergstrasse 81
CH-8208 Schaffhausen

    Auch mit chronischen Erkrankungen wie Lungenerkrankungen, onkologischen Diagnosen, nach Herzinfarkt, Lähmungen bei neurologischen Diagnosen oder rheumatologischen Krankheitsbildern wie Arthrose oder Rückenschmerz profitieren Sie von einem individuellen Training Ihrer Leistungsfähigkeit. Ältere Menschen können durch ein gezieltes Kraft- und Gleichgewichtsprogramm Ihre Mobilität steigern und erhalten und sich vor Stürzen schützen. Aber auch bei Stress, Fatigue und Depressionen hilft ein moderates Training Ihr Wohlbefinden und Ihre Lebensqualität zu steigern.
    In der Medizinischen Trainingstherapie haben Sie also die Möglichkeit gezielt und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination zu trainieren – Ihre Therapeutin unterstützt Sie in der Erreichung Ihrer Ziele.

    In unserer Medizinischen Trainingstherapie werden Sie ausschliesslich von diplomierten Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten beraten und betreut – Zusatzausbildungen im Bereich Leistungssport, Herzerkrankungen, Lungenventilationsstörungen, Onkologie und Adipositas ermöglichen es uns für alle Ihre spezifischen Bedürfnisse Trainingspläne zusammen zu stellen.

     

    Flyer "Medizinische Trainingstherapie"

    Informationsblatt "Allgemeine Mitgliedschaftsbedingungen Medizinische Trainingstherapie"

    Trainieren als Abonnentin oder Abonnent
    Selbstverständlich haben sie auch die Möglichkeit als Abonnent oder Abonnentin im Selbstzahlerangebot bei uns zu trainieren und vom erweiterten Wissen unserer Therapeuten zu profitieren. Wir bieten Ihnen Abos für 1, 3, 6 oder 12 Monate an. Eine individuelle Einführung und Anpassungen des Trainingsplans im Laufe des Abos sind selbstverständlich inkludiert.

    Wir sind gut an den öffentlichen Verkehr angeschlossen, Sie haben aber auch die Möglichkeit Parkkarten zu beziehen.
    Krankenkassen leisten in sehr unterschiedlichem Rahmen einen Beitrag an Ihr präventives Training – informieren Sie sich bei Ihrer Kasse nach den Bedingungen.

    Wir freuen uns, Ihnen in einem persönlichen Gespräch die Möglichkeiten und Dienstleistungen der MTT aufzuzeigen.

    Preisliste MTT (Stand: Juli 2018)

    Trainingstherapie bei Übergewicht (Adipositas)
    Das Training ist nur ein Baustein einer erfolgreichen Adipositas Therapie. Trotzdem spielt eine erhöhte körperliche Aktivität eine wichtige Rolle, egal, ob man sich für eine konservative oder operative Therapie entscheidet.Vor und nach der Operation ist Muskelaufbau wichtig, da der Körper durch die gewollte „Mangelernährung" Gefahr läuft, sich die Energie schnell und einfach aus den Muskeln, statt aus dem Fettgewebe zu holen. Sie verlieren zwar an Gewicht, aber leider an der falschen Stelle. Bei einer nicht operativen Gewichtsreduktion ist neben der Ernährungsumstellung, ein erhöhtes Mass an körperlicher Aktivität mit entscheidend. Mehr Muskulatur bedeutet mehr verbrauchte Energie, und das sogar in Ruhe.

    Studien haben gezeigt, dass Krafttraining in Bezug auf Körperfettreduktion, einem moderaten Ausdauertraining überlegen ist. Deswegen richten wir unseren Fokus in der Therapie auf die Kräftigung der grossen Muskelgruppen. Zusätzlich werden Sie einen kurzen Ausdauerteil durchführen, um ihr Herzkreislaufsystem positiv zu beeinflussen.

    Ein Team von erfahrenen Physiotherapeutinnen mit Zusatzausbildung in Trainingstherapie steht Ihnen im Training jederzeit für Fragen zur Verfügung. Nach einer Einführung im Einzelsetting können Sie Ihre Trainingszeiten individuell mit Ihren beruflichen und familiären Verpflichtungen abstimmen. Sie können bei uns als Patientin mit einer physiotherapeutischen Verordnung 3 Monate trainieren oder als Kundin mit einem Abonnement.

    Medizinische Trainingstherapie auf physiotherapeutische Verordnung
    Die MTT ist eine Erweiterung des physiotherapeutischen Angebotes. Mit einer ärztlichen Überweisung profitieren Sie von einer gezielten Erfassung Ihrer Einschränkungen und einer regelmässigen Überprüfung Ihrer Trainingsziele.

    Die MTT wird von Ihrer Unfall- oder Krankenkasse übernommen, wenn das Training im Rahmen einer Rehabilitation stattfindet. Das heisst, dass Sie vor dem Training in physiotherapeutischer Einzelbehandlung gewesen sein müssen. Ihre Ärztin oder Ihr Arzt kann die MTT für die Dauer von 3 Monaten verschreiben, das Training muss spätestens 5 Wochen nach Ausstellen der Verordnung starten. Nach diesen 3 Monaten könne Sie als Abonnentin oder Abonnent weiter trainieren.

    Diplomierte Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten mit Zusatzausbildung in Trainingstherapie und/oder Sporttherapie helfen Ihnen verletzte Strukturen wieder optimal zu belasten und gestörte Funktionen wieder herzustellen. Ein individuell angepasstes Trainingsprogramm hilft Ihnen unter Berücksichtigung der aktuellen Diagnose und der körperlichen Belastbarkeit Ihr Ziel, die volle Belastbarkeit im Alltag, Beruf und Sport, zu erreichen. Ihr Trainingsprogramm wird von einer Fachperson erstellt und den individuellen Bedürfnissen angepasst. Wir legen Wert darauf, dass Sie nach einigen Instruktionen selbständig trainieren können. Selbstverständlich stehen wir Ihnen gerne für Trainingsanpassungen zur Verfügung.

    Onkologische Rehabilitation in der Medizinischen Trainingstherapie (MTT)
    Körperliche Aktivität wirkt sich auf verschiedenen Ebenen positiv auf ihr Lebensgefühl aus - so auch bei Krebs. Bei unserem Angebot in der Medizinischen Trainingstherapie (MTT) für Menschen mit einer Krebserkrankung werden Sie durch diplomierte Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten ins Training eingeführt und begleitet. Individuell wird die Therapie an ihren aktuellen Gesundheitszustand angepasst.

     

    Ziele der MTT bei Krebs:

      • Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit wie z.B. Kraft und Ausdauer
      • Nebenwirkungen wie z. B. das Müdigkeitssyndrom ( Fatigue ) mildern
      • Schulung der Körperwahrnehmung
      • Vertrauen in den eigenen Körper gewinnen (Ängste abbauen)
      • Reduktion von Schmerzen durch gezieltes Bewegungsprogramm
      • Psychische Belastbarkeit erhöhen
      • Stärkung des Immunsystems

     

    Besprechen Sie mit Ihrem Arzt/Ärztin, ob das Training in der medizinischen Trainingstherapie für Sie in Frage kommt. Die Anmeldung erfolgt mit einer von Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt ausgestellten physiotherapeutischen Verordnung für Einzeltherapie an uns. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, im Abonnement bei uns weiter zu trainieren.

    Rufen Sie uns an – wir beraten Sie gerne.

     

    Flyer "Mit Bewegung aktiv gegen Krebs"

    Functional Movement Screen - FMS
    Sie sind sportlich aktiv und möchten Ihr Training optimieren? Sie möchten Verletzungen vermeiden und präventiv trainieren? Der "Functional Movement Screen" ist ein standardisiertes und weltweit bekanntes Verfahren zur Analyse von Bewegungsmustern und gibt Ihnen Auskunft über Schwachstellen bezüglich Stabilität und Mobilität. Diese Ergebnisse liefern die nötigen Informationen zur Erstellung individueller Trainingspläne, um die Schwächen gezielt auszugleichen und Ihre Bewegungskompetenzen zu verbessern.

    Innerhalb Ihrer physiotherapeutischen Behandlung ist der Test inklusive. Sie können diese Teste aber als Abonnentin oder Abonnent auch als Selbstzahler in Anspruch nehmen.

     

    Informationsblatt "Functional Movement Screen"

    ,Return-to-Activity‘ Algorithmus
    Sie hatten eine (Sport-)Verletzung, bzw. Operation? Sie möchten gerne wieder mit Ihrem Sport beginnen, sind aber unsicher, ob die verletzte Struktur der Belastung standhält? Mit diesem von weltweit anerkannten Experten im Bereich der Sportrehabilitation entwickelten Test, vermeiden Sie Überlastungen im Training. Der RTA – Algorithmus gibt Ihnen Auskunft über Ihre aktuelle Belastbarkeit bezüglich Sport oder Arbeit. Spezifische Tests in vier Schwierigkeitsstufen begleiten Sie durch die einzelnen Phasen bis hin zur Rückkehr in Ihren Sport oder Alltag. Sie erhalten spezifische Übungen, die Sie auf die Tests vorbereiten. Für ambitionierte Sportler besteht die Möglichkeit im Rahmen eines Athletik Trainings ein sportartspezifisches Kraft- und Ausdauertraining durchzuführen.

     

    Informationsblatt "Return-to-Activity"

    Selbstzahlerangebote in der Medizinischen Trainingstherapie
    Möchten Sie sich auf einen Lauf vorbereiten? Haben Sie Freude daran, neue Sportarten auszuprobieren? Trainieren Sie auf einen Anlass hin und möchten spezifisch anhand eines detaillierten Trainingsplanes die Vorbereitung in Angriff nehmen? Sie haben als Abonnentin und Abonnent die Möglichkeit auf zusätzlicher Selbstzahler-Basis bei unserem Sportphysiotherapeuten und Medical Athletic Coach Leistungsteste zu absolvieren und individuelle Trainingspläne erstellen zu lassen.

    Informationsblatt "Selbstzahlerangebot Medizinische Trainingstherapie"

    Wir verwenden Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie unsere Cookie Policy.
    powered by webEdition CMS