noscript-img
CORONA
NOTFALL
Notfall Telefonnummern
Sanität144
Polizei117
Feuerwehr118
Europäischer Notruf112
tox info suisse145
Dargebotene Hand143
Spitäler Schaffhausen
Notfallzentrum +41 52 634 34 00
Gebärabteilung+41 52 634 23 25
Gynäkologie+41 52 634 83 13
Psychiatriezentrum +41 52 634 34 34
KiSH – Abklärung u. Krisenintervention+41 52 634 73 77
KONTAKT
Kliniken / Zentren / Fachbereiche
Auflistung von A bis Z
Abklärungs- und Kriseninterventionsstelle (KiSH)
Adipositaszentrum
Akut-Geriatrie
Allgemeinchirurgie/Viszeralchirurgie
Allgemeine Innere Medizin
Ambulante kardiale Rehabilitation
Ambulante pulmonale Rehabilitation
Anästhesie
Angiologie
Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte
Beckenbodenzentrum
Beratungsstelle Demenz
Blutspendezentrum
Brustzentrum
Dermatologie
Endokrinologie/Diabetologie
Endometriosezentrum
Ergotherapie
Ernährungsberatung /-therapie
Erwachsenenpsychiatrie
Gastroenterologie
Geburtenabteilung
Geburtshilfe und Pränataldiagnostik
Gefässchirurgie
Geriatrische und neurologische Rehabilitation
Gynäkologie
Gynäkologie (Jugendsprechstunde)
Gynäkologische Onkologie
Handchirurgie
Handtherapie
HNO
Human Resource Management
Intensivmedizin
Intensivpflegestation
Kardiologie
Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst
Klinik für Geriatrie, Rheumatologie und Rehabilitation
Klinik für Innere Medizin
Logopädie
Medizinische Trainingstherapie
Memory Klinik
Muskuloskelettale Reha Bewegungsapparat
Nephrologie
Neurologie
Notfall für Frauen
Notfallzentrum
Onkologie und Hämatologie
Operative Disziplinen
Orthopädie
Pädiatrie/Neonatologie
Pflege Erwachsenenpsychiatrie
Pflege Kantonsspital
Pflege Notfallzentrum
Pflege Operationssaal
Pflege Wochenbett
Physiotherapie
Pilates
Plastische Chirurgie
Pneumologie & Schlafmedizin
Proktologie
Psychiatrische Langzeitpflege
Radiologie und Nuklearmedizin
Rettungsdienst
Rheumatologie
Schmerzgruppe
Schmerztherapie & Palliativer Konsiliardienst
Schwangerschaft
Senologie/Brustsprechstunde
Sozialdienst Kantonsspital
Sozialdienst Psychiatriezentrum
Spezialisierte somatische Langzeitpflege
Spitalapotheke/Klinische Pharmazie
Spitaldirektion
Spitalhygiene
Spitalleitung
Spitalrat
Therapien
Übergangspflege
Unfallchirurgie/Traumatologie
Unternehmenskommunikation
Urogynäkologie
Urologie
Viszeralchirurgie
Zentrallabor
A
A
A

Medizinische Servicezentren

Schmerztherapie und Palliativer Konsiliardienst

Die Schmerztherapie bietet unterschiedlichste diagnostische und therapeutische Behandlungsmöglichkeiten für akute und chronische Schmerzen. Wir bieten Ihnen als zertifizierte interventionelle Schmerztherapeuten und Anästhesisten ein breites Leistungsspektrum an.

Willkommen

Herzlich Willkommen in der Abteilung Schmerztherapie und Palliativer Konsiliardienst der Spitäler Schaffhausen.

Aufgrund des kantonalen Leistungsauftrages konnten wir unser bisheriges Behandlungsspektrum der Schmerztherapie erweitern um den interprofessionellen Palliativen Konsiliardienst.

Im Rahmen der Schmerztherapie bieten wir Ihnen ein breites Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten, welche Großteils im Rahmen unserer ambulanten Sprechstunde und als ambulant durchgeführte schmerztherapeutische Interventionen durchgeführt werden. Neben diesem bieten wir einen stationären schmerztherapeutischen Konsiliardienst für die anderen Fachabteilungen des Hauses und führen bei Bedarf interventionelle Schmerztherapien bei stationären Patientinnen und Patienten durch. Wir sind als Pain-Clinic Kategorie B anerkannt als Weiterbildungsstätte zur Erlangung des Fähigkeitsausweises Interventionelle Schmerztherapie SSIPM.

Der interprofessionelle Palliative Konsiliardienst richtet sich sowohl an Betroffene, deren Angehörige als auch Fachpersonen. Ziel ist eine ganzheitliche und frühzeitige Behandlung und Begleitung palliativer Patientinnen und Patienten, sowie die Unterstützung Angehöriger und der fachliche Support anderer Fachabteilungen. Wir sind hierbei Teil des kantonalen Palliativ-Netzwerkes und arbeiten eng mit Zuweisern und den anderen Diensten zusammen.

Dr. med. Hans-Jörg Röhm                            Dr. med. Giskard Wagner
Leiter Schmerztherapie                              Leiter Palliativer Konsiliardienst

 

 

Unser Leistungsangebot - Schmerzterapie

Schmerzmedizin bedeutet primär Diagnostik zur gezielten Therapie sowohl akuter wie auch chronischer Schmerzen.
Hierbei steht die Patientin bzw. der Patient im Mittelpunkt unserer Tätigkeit. Dies bedeutet, dass wir unsere Therapien individuell anpassen an die jeweilige Schmerz- und Lebenssituation, wie auch etwaige Vorerkrankungen und aktuelle Erkrankungen.Als zertifizierte interventionelle Schmerztherapeuten bieten wir alle gängigen interventionellen Methoden der Schmerztherapie an: von unterschiedlichsten ultraschallgesteuerten Nervenblockaden über röntgenkontrollierte Interventionen im Bereich der Wirbelsäule bis zur Implantation von Schmerzpumpen und Neurostimulatoren.

Ein weiterer sehr wichtiger Schwerpunkt für uns ist die Behandlung von Tumorschmerzen in enger Zusammenarbeit mit der SEOPpalliative (Spitalexterne Onkologie- und Palliativpflege, MPCD), den betreuenden Onkologen und Hausärzten, hier können wir jetzt auch unser Behandlungsspektrum durch den Palliativen Konsiliardienst erweitern.

Wir bieten auch unterschiedlichste medikamentöse, teilweise auch intravenöse Schmerztherapien an. Speziell bei chronischen Schmerzen nach Gürtelrose bieten wir die Behandlung mit Capsaicinpflaster (Qutenza®) an. Zur Behandlung chronischer Kopfschmerzen und der Blockade unterschiedlicher Hirnnerven – speziell auch des Ganglion sphenopalatinum – kommt SphenoCath® zur Anwendung.

Schmerztherapie ist häufig nur erfolgreich in einer guten interdisziplinären Zusammenarbeit, weshalb wir je nach Situation die Kollegen/-innen unterschiedlichster Fachbereiche hinzuziehen. Wir arbeiten eng mit allen Fachdisziplinen zusammen und bieten folgende Leistungen an: gezielte Interventionen, Beurteilungen und Therapievorschläge, Mitbehandlung bei komplexen Schmerzproblemen auf Wunsch des behandelnden Arztes / der behandelnden Ärztin.

Typische Schmerzbilder, die wir behandeln:

    • Rückenschmerzen unterschiedlichster Ursache
    • Nacken- und Kopfschmerzen (Trigeminusneuralgie, Migräne usw.)
    • Schmerzen in Armen und Beinen nach Operationen, Verletzungen oder Amputationen (Phantomschmerzen)
    • Komplexes regionales Schmerzsyndrom (Morbus Sudeck, Sudecksche Erkrankung, CRPS)
    • Leistenschmerzen nach Hernienoperationen
    • Schmerzen nach Eingriffen im Bereich des Brustkorbs (Postthorakotomiesyndrom)
    • Narbenschmerzen nach Operationen
    • Tumorschmerzen
    • Opiatentzüge und Opiatrotationen
    • Schmerzen nach Gürtelrose (Postzosterneuralgie)
    • Polyneuropathien (z. B. bei Diabetes, Alkoholkrankheit, Mangelsyndromen oder nach Chemotherapien)
    • unterschiedlichste Nervenschmerzen (z. B. Meralgia paraesthetica)

 

 

Unser Leistungsangebot - Palliativer Konsiliardienst

Wir betreuen und begleiten Betroffene mit fortschreitenden, unheilbaren Erkrankungen bis hin zur letzten Lebensphase. Ziel ist es hierbei durch eine vorausschauende Planung Leiden, welche sowohl körperlicher, psychischer, sozialer oder spiritueller Natur sein können frühzeitig zu erkennen und zu lindern.Als interprofessioneller Palliativer Konsiliardienst stehen wir sowohl Betroffenen, als auch Angehörigen und Fachpersonen zur Seite. Wir betreuen und begleiten Patientinnen und Patienten sowohl im Rahmen unserer ambulanten Sprechstunde als auch stationär konsiliarisch auf den unterschiedlichen Fachabteilungen der Spitäler Schaffhausen.

Wir verstehen uns hierbei als Teil des kantonalen Netzwerkes zur palliativen Versorgung mit dem Ziel für Betroffene und deren Angehörige eine bestmögliche Behandlung und Begleitung in der jeweiligen Situation zu ermöglichen.

Hierbei liegen die Schwerpunkte der Betreuung und Behandlung im Sinne einer ganzheitlichen Unterstützung auf unterschiedlichen Aspekten, angepasst an die jeweiligen Bedürfnisse und die aktuelle Situation der Betroffenen und Angehörigen:

 

    • Behandlung belastender Symptome (z.B. Atemnot, Übelkeit, Schmerz, usw.)
    • Hilfe bei der Entscheidungsfindung und vorrausschauenden Planung
    • Unterstützung, Beratung und Schulung des privaten Netzwerkes
    • Aufbau eines professionellen Netzwerkes zur Behandlung und Unterstützung
    • Etc.
Wir verwenden Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie unsere Cookie Policy.
powered by webEdition CMS